Norwegen - Schweden - Finnland - Fotos: Helmut Dietz, Bielefeld

  Startseite
    Finnmarkslopet
    Lappland-Urlaub
    Nordkap-Kiruna
    Transeuropalauf
    Vindelälvsdraget
    - Team Gafsele
    - Team Alpentrail
    - Allgemein
    Kulturelles
    Dies & Das
  Über...
  Archiv
  Erlebnisbericht
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   
   Transeuropalauf
   Vindelälvsdraget



https://myblog.de/lappland

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dr. Gerhard Offer und das Alpentrail-Team

Gerade habe ich ausführlich mit Dr. Gerhard Offer


Foto: Alpentrail - Dr. Gerhard Offer
Copyright www.blueye.de - U. Schlotterbeck

...über das Alpentrail-Team beim Vindelälvsdraget gesprochen.
Folgende Musher sind dabei:

Heini Winter
Dr. Gerhard Offer
Michael Link
Anu Jaakonsaari, F
Erwin Föger
Ullrich Kuhn
Hannes Kronbach

Die Finnin ist bereits oben und der Deutsche Michael Link, der in Schweden wohnt, ebenfalls. Der Rest fährt im Konvoi am Sonntag den 5.3.2006 Richtung Lappland los. Über Helsinki, durch Finnland nach Vasa und zum Schluß per Fähre nach Umea, Schweden. Von dort etwa 400-500 km nordwestlich zum Startpunkt des Rennens, nach Ammarnäs. Die Alpentrailer wollen etwa 7 Tage vor Rennbeginn vor Ort sein.

Dr. Gerhard Offer ist heuer zum vierten Mal dort. Er sagt: "Das Rennen ist ein reines Vergnügen. Etwa ein Viertel der Teilnehmer sind kompetitive Musher, der Rest macht einen sportlichen Ausflug und ist froh, die 400 km zu bewältigen. Ein Preisgeld gibt es nicht und beim Rennen gehts auffallend locker zu." klärt mich Dr. Offer auf.

Er sagt auch, dass beim Vindelälvsdraget alle mögliche Rassen vertreten sind, dass man es dort in keiner Hinsicht "eng" sieht. Trotzdem seien die besten Musher anzutreffen, die natürlich auch gewinnen wollen.

"Und natürlich ist es auch eine logistische Sache, die Autos umzustellen, die engen Straßen zu befahren und die Übergabepunkte zu erwischen." sagt Dr. Offer und meint damit die etwa 30 (!) Etappen, die gut geplant mit dem Team anzugehen sind.

Wer sich genau informieren will, kann das auf den Internetseiten des Vindelälvsdraget tun. Dort gibt es für jeden Tag eine separate Karte, separate Höhenprofile für jeden Streckenabschnitt und und und...

Die Schweden nehmen das Rennen zwar scheinbar locker, sind aber sicher gut vorbereitet - bei den detaillierten Unterlagen! Und ich habe das Gefühl, die Alpentrailer auch!

Dr. Offer fügt noch hinzu: "Ich glaub', das Vindelälvsdraget ist das größte Schlittenhunderennen der Welt, zählt man alle Teammitglieder zusammen. Es werden 49 Teams mit je 8 Mitgliedern erwartet! So etwas gibt es auf der ganzen Welt nicht! Genauso wie die besondere Stimmung am Abend, wenn alles beisammen sitzt!"

Na dann: "GOOD MUSHING!"
27.2.06 18:29
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung